Spielmannszug Gescher Rotating Header Image

Rene Osterkamp und Sabine Kloster regieren im Gerätehaus

Es ist schon Tradition, dass die Kameraden des Löschzuges Gescher und die vom Spielmannszug am ersten Samstag nach Aschermittwoch ihr Karnevalsfest feiern. Der gemeinsame Festausschuss verwandelte hierfür das Gerätehaus in einen Festsaal und stellten ein kleines Programm auf. Der Einladung folgten neben den Mitgliedern der beiden Züge auch die Kameraden des DRK Ortsvereines. Wieder einmal wurde der Ex-Prinz Theo Heisterkamp als Moderator gewonnen. Dieser konnte als erstes Rene Osterkamp, vom LZ Gescher, sowie Sabine Kloster, vom SPZ, als neues Prinzenpaar ankündigen. Mark Wierczeyko eröffnete mit seiner Darbietung das bunte Programm. Neben den Tanzgarden „Blue Pearls“ und den „Tornangles“ konnte der Festausschuss Jens Nienhaus von den Roten Socken und Jannes Blesenkemper als Büttenredner als weitere Höhepunkte engagieren. Mark Wierczeyko, Torsten Iking und Peter Schmitz vom DRK sorgten mit ihrer Darbietung für ein sauberes Gerätehaus. Bei der Zugabe putzte sogar Christian Nolte mit.

Die Gescheraner Karnevalisten ließen es sich nicht nehmen, den Kameraden für ihren Einsatz bei dem diesjährigem Karnevalsumzug zu bedanken. Stadtprinz Manni („two“) Blesenkemper ließ hierfür sogar seine Garde tanzen.

In diesem Jahr bewirteten uns Mitglieder vom Musikzug Gescher. Hierfür nochmal Danke!

One Comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>