St. Pankratius Schützenfest 2013

Alle zwei Jahre feiert die St. Pankratius Schützengilde ihr Schützenfest, in diesem Jahr war es wieder soweit. Zusammen mit dem Musikzug Gescher begleiteten wir dieses Fest musikalisch.

Am Freitagabend (16.08.2013) startete das Fest mit dem Kirchgang, anschließend ging es zur Kranzniederlegung und zum großen Zapfenstreich am Ehrenmal. Danach ging es für alle zum Festzelt zum Festball. Für uns hieß es dann um 23 Uhr noch einmal antreten zum „Fahne wegbringen“.

 

Der Samstag (17.08.2013) stand ganz im Zeichen des Vogelschießen. Nachdem die Fahne und der alte Thorn mit den Schützen abgeholt wurde ging es zur Vogelstange am Erlengund. Während sich ein spannender Kampf um die Königswürde abzeichnete, unterhielten wir die zahlreichen Gäste zusammen mit dem Musikzug mit einem Platzkonzert. Gegen 14:30 Uhr stand der neue König fest, Markus Lammerding. Zu seiner Königin ernannte er Yvonne Becker. Den Thron vervollständigen noch die Ehrenpaare Hubertus Grimmelt mit Melanie Auling und Hans-Joachim Auling mit Careen Lammerding. Mit einem kleinen Umzug ging es dann zurück zum Festzelt. Unseren letzten Auftritt hatten wir dann gegen 23 Uhr zum Fahne wegbringen.

Am Sonntag (18.08.2013) hieß es für uns schon um fünf Uhr morgens „Antreten zum Wecken“. Wir teilten uns in zwei Gruppen und fuhren rund 40 Offiziere, Vorstandsmitglieder und den neuen Thron an um sie musikalisch zu Wecken. Leider gelang es uns nicht bei allen, die Ehrendame Melanie Auling erwischten wir zufällig bei ihrem Friseur und brachten ihr kurzerhand dort ein Ständchen.
Um 10 Uhr hieß es antreten zur Parade. Nach einem Umzug durch die Stadt wurde die Parade auf der Katharienstr. abgehalten. Daran folgte der Frühschoppen im Festzelt, dort hielten wir mit dem Musikzug noch ein Frühschoppen-Konzert ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.